Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterverwenden, erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren außerdem die Datenschutzrichtlinie.

Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Supportbereich für hier angebotene Inhalte.
Kurkoelner
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:25

Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Kurkoelner » Sa 29. Dez 2018, 18:38

Halli Hallo :)

Fast seit Beginn und erstem Public Release verfolge ich das geliebte Tweak Utility - vielen Dank für das klasse Tool :)
Ich nutze ausserdem FSGRW/UWXP; sonst nüscht.

Mir sind ein paar Kuriositäten aufgefallen:

#01
Die Wolkendarstellung ist seit kurzem (nagel mich nicht genau fest seit welcher Version) "merkwürdig"
Es ergibt sich fast immer eine Art "Ring", rund um meinen Standort. Ob in der Luft, oder am Boden spielt keine Rolle.
Einen Screenshot findet man hier:
https://cdn.discordapp.com/attachments/ ... nknown.png


#02
Für den FFA320 habe ich mir das "Matavia Mod" installiert.
Hier spinnt in Verbindung mit dem Tweak Utility das linke Landing Light (es flasht unregelmäßig; mehr ist mir bisher nicht aufgefallen).


Es wäre klasse, wenn Du dir das einmal ansehen könntest - vielen Dank!

Cheers,
Kurkoelner

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 368
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Agi » Sa 29. Dez 2018, 23:52

Welche Version des Utilities verwendest du?

Das Problem mit den Wolken sollte sich mit einem Klick auf 'Regenerate Weather' beheben lassen aber eigentlich gar nicht auftreten, wenn die aktuelle Version verwendet wird - die erkennt ob UWXP installiert ist und schaltet entsprechend auf Standardeinstellungen um, insofern UWXP normal installiert und nicht umbenannt wurde. Ich hatte das Utility letztens noch speziell für UWXP optimiert und konnte keine Probleme feststellen, die automatische Anpassung an UWXP funktionierte auch soweit wie gedacht. Im Zusammenhang mit der Wolkendarstellung setzt das Utility exakt zwei Werte und beide werden so oder so regelmäßig durch UWXP überschrieben, selbst wenn das Utility die Werte setzen sollte würde UWXP sie wieder überschreiben (eben getestet). Dieser Ring-Effekt ist bei mir absolut nicht zu sehen bei keiner Wetterlage und egal welchen Unsinn ich testweise einstelle.

Bezüglich der FFA320 kann ich nun nicht viel machen, ich habe das Flugzeug schlicht nicht. Die einzige Funktion seitens des Utilities, die auf das Landing Light zugreift ist die Aircraft Persistance - auf diese würde ich da im Zweifel also verzichten. Betrifft das auch nur ein Landing Light? Verhält sich das ohne das Utility mit der Matavia Mod korrekt?

Kurkoelner
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:25

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Kurkoelner » So 30. Dez 2018, 11:27

Huhu Agi,

vielen Dank für deine Antwort.
Agi hat geschrieben:
Sa 29. Dez 2018, 23:52
Welche Version des Utilities verwendest du?
Immer die neueste ;-)
Bezüglich der FFA320 kann ich nun nicht viel machen, ich habe das Flugzeug schlicht nicht. Die einzige Funktion seitens des Utilities, die auf das Landing Light zugreift ist die Aircraft Persistance - auf diese würde ich da im Zweifel also verzichten. Betrifft das auch nur ein Landing Light? Verhält sich das ohne das Utility mit der Matavia Mod korrekt?
Ja genau, immer das linke Landing Light, sobald ich ohne dein Utility starte, passts.
Habe mir mal den Code angesehen und im Launcher ein paar Licht betreffende Datarefs von "writeable" auf "readonly" geändert; das klappt auch.
Das Problem mit den Wolken sollte sich mit einem Klick auf 'Regenerate Weather' beheben lassen aber eigentlich gar nicht auftreten, wenn die aktuelle Version verwendet wird - die erkennt ob UWXP installiert ist und schaltet entsprechend auf Standardeinstellungen um, insofern UWXP normal installiert und nicht umbenannt wurde. Ich hatte das Utility letztens noch speziell für UWXP optimiert und konnte keine Probleme feststellen, die automatische Anpassung an UWXP funktionierte auch soweit wie gedacht. Im Zusammenhang mit der Wolkendarstellung setzt das Utility exakt zwei Werte und beide werden so oder so regelmäßig durch UWXP überschrieben, selbst wenn das Utility die Werte setzen sollte würde UWXP sie wieder überschreiben (eben getestet). Dieser Ring-Effekt ist bei mir absolut nicht zu sehen bei keiner Wetterlage und egal welchen Unsinn ich testweise einstelle.
Ich werde UWXP gleich mal re-installieren, schauen was passiert und dann eine Rückmeldung geben :)

VG vom kurkoelner

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 368
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Agi » So 30. Dez 2018, 12:03

Kurkoelner hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 11:27
Ja genau, immer das linke Landing Light, sobald ich ohne dein Utility starte, passts.
Habe mir mal den Code angesehen und im Launcher ein paar Licht betreffende Datarefs von "writeable" auf "readonly" geändert; das klappt auch.
Das Dingen ist, dass diese DataRefs vom Utility eigentlich nur gelistet werden und nur geschrieben, wenn die Aircraft Persistance aktiv ist - und dann genau einmal beim Start. Wenn die reine Tatsache, dass das DataRef writable gelistet ist, dafür sorgt, dass es sich merkwürdig verhält ist das entweder ein Problem oder Bug in FlyWithLua oder in X-Plane selbst. Welche DataRefs hast du da nun auf readonly umgestellt? Eventuell macht es da Sinn, dem Entwickler das zu melden, bei den Benzintanks gab es ein ähnliches Problem.

Kurkoelner
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:25

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Kurkoelner » So 30. Dez 2018, 12:08

Agi hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 12:03
Welche DataRefs hast du da nun auf readonly umgestellt? Eventuell macht es da Sinn, dem Entwickler das zu melden, bei den Benzintanks gab es ein ähnliches Problem.

Code: Alles auswählen

dataref("ftu_taxi_light_on", "sim/cockpit2/switches/taxi_light_on", "readonly")
dataref("ftu_spot_light_on", "sim/cockpit2/switches/spot_light_on", "readonly")
dataref("ftu_navigation_lights_on", "sim/cockpit2/switches/navigation_lights_on", "readonly")
dataref("ftu_beacon_on", "sim/cockpit2/switches/beacon_on", "readonly")
dataref("ftu_strobe_lights_on", "sim/cockpit2/switches/strobe_lights_on", "readonly")
dataref("ftu_landing_lights_on", "sim/cockpit2/switches/landing_lights_on", "readonly")
Halt das was für mich als Codeamateur nach Licht aussah :D

Das Matavia Mod enthält u.a. zwei modifizierte Files: lights_ext.obj, lights_int.obj
Mit denen muss es was zu tun haben, aber wenn ich da reischaue, verstehe ich quasi nur Bahnhof :geek:

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 368
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Agi » So 30. Dez 2018, 12:25

Danke für die Info. :-)

Kurkoelner
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:25

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Kurkoelner » So 30. Dez 2018, 12:26

Kurkoelner hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 11:27
Ich werde UWXP gleich mal re-installieren, schauen was passiert und dann eine Rückmeldung geben :)
Auch ein frisches UWXP bringt keine Besserung, die Wolken Kreise sind nach wie vor da.

Szenario Kreise sichtbar:
3rd Party WX Protection ON, oder
3rd Party WX Protection OFF UND "Clouds Default"

Szenario mit soweit korrekter Darstellung:
3rd Party WX Protection OFF UND "Clouds Fast"

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 368
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Agi » So 30. Dez 2018, 12:42

Ist das eine ältere Version von UWXP als 2.4?

Kurkoelner
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 18:25

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Kurkoelner » So 30. Dez 2018, 12:50

Agi hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 12:42
Ist das eine ältere Version von UWXP als 2.4?
Nein, aktuell inkl. dem 2.4.1? Patch

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 368
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Tweak Utility | Fehlerhafte Wolkendarstellung

Beitrag von Agi » So 30. Dez 2018, 12:52

Ja... die verwende ich auch... und hatte da bisher gar keine Probleme, wobei das Utility bei aktiver 3rd-party-wx-protection auch gar keine Wolkenparameter setzt (lediglich beim ein- und ausschalten werden welche gesetzt, beim Start aber nicht).

Tritt das Problem auch ohne FSGRW auf? Möglicherweise hat FSGRW einen Einfluss darauf, wie genau die Wolken dargestellt werden - UWXP nimmt ja von den sechs XP-Wolkentexturen zwei ganz raus, indem es sie durch transparente ersetzt und deren Anzahl durch bestimmte DataRefs auf null reduziert - wenn FSGRW da nun per DataRefs eingreift und versucht selbst die Anzahl verschiedener Texturen festzulegen kann ich mir vorstellen, dass solche Kreise entstehen. Das würde dann auch erklären warum die fast clouds das Ergebnis verbessern, die schalten ein paar Wolkentexturen auf einfachem Wege auch aus, was das Erscheinungsbild dann wieder bessert.

Ich habe noch etwas herumgestestet eben und diese Kreise sind bei mir nicht aufgetreten - ohne FSGRW, welches ich nicht besitze.

Antworten