Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterverwenden, erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren außerdem die Datenschutzrichtlinie.

FTU Advanced Clouds + ASXP HiRes Cloud Textures

Supportbereich für hier angebotene Inhalte.
Antworten
Benutzeravatar
CedGauche
Beiträge: 6
Registriert: Di 13. Mär 2018, 13:35

Re: FTU Advanced Clouds + ASXP HiRes Cloud Textures

Beitrag von CedGauche » Do 28. Feb 2019, 10:50

Hi Agi,

ich habe mir einmal die neuste Version installiert.

Was mir aufgefallen ist:

- Die Einstellungen werden nach jedem Neustart des XP11 wieder auf Standard gesetzt (Road Traffic Off, keine ASXP Set..). Dabei habe ich in jedem Untermenü gespeichert.

- Teilweise Artefakte der Wolken, diese sind um 90 Grad gedreht und stehen senkrecht vom Boden nach oben. Leider habe ich keine Screen, reiche da aber einen nach wenn ich das nochmal sehe.

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 316
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: FTU Advanced Clouds + ASXP HiRes Cloud Textures

Beitrag von Agi » Do 28. Feb 2019, 13:05

CedGauche hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 10:50
Die Einstellungen werden nach jedem Neustart des XP11 wieder auf Standard gesetzt (Road Traffic Off, keine ASXP Set..). Dabei habe ich in jedem Untermenü gespeichert.
Die Einstellungen werden pro Flugzeug gespeichert. Wenn du also ein noch nicht bereits konfiguriertes Flugzeug verwendest startest du mit den Grundwerten und beim Start sollte die GUI aufpoppen. Um Flugzeuge zu synchronisieren kannst du einmal alles einstellen und dann mit 'Prepare Synchronization' ein Syncfile erstellen, welches du dann einfach mit 'Synchronize Aircraft' laden kannst, wenn Flugzeuge nicht eingestellt sind.

CedGauche hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 10:50
Teilweise Artefakte der Wolken, diese sind um 90 Grad gedreht und stehen senkrecht vom Boden nach oben.
Das ist ein Problem des XP-Wolkensystems, auf dass ich keinen Einfluss habe. Bei bestimmten Blickwinkeln, speziell sehr steil von unten, werden die Wolken sehr scharfkantig dargestellt.

Benutzeravatar
CedGauche
Beiträge: 6
Registriert: Di 13. Mär 2018, 13:35

Re: FTU Advanced Clouds + ASXP HiRes Cloud Textures

Beitrag von CedGauche » Do 28. Feb 2019, 14:54

Ok danke Agi, ich werde es mal testen, aber ich meine bisher immer wieder das selbe Flugzeug geladen zu haben.

Das mit den Wetter Glitches ist natürlich ärgerlich, ich hoffe da wirklich bald auf Xenviro oder UWXP.

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 316
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: FTU Advanced Clouds + ASXP HiRes Cloud Textures

Beitrag von Agi » Do 28. Feb 2019, 15:38

CedGauche hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 14:54
Ok danke Agi, ich werde es mal testen, aber ich meine bisher immer wieder das selbe Flugzeug geladen zu haben.
Es gab da mal ein problem bei verzögertem Sim-Start, also extrem mieser Performance speziell beim Laden in den Flug, welches das Laden der Settings verhindert hatte - da habe ich aber das Timing so geändert, dass das nicht mehr vorkommen kann und bei meinen Tests (konnte das nur mit Orbx TrueEarth überhaupt reproduzieren) trat das danach nicht mehr auf, von anderen wurde das auch nicht mehr festgestellt.

CedGauche hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 14:54
Das mit den Wetter Glitches ist natürlich ärgerlich, ich hoffe da wirklich bald auf Xenviro oder UWXP.
Diese Artefakte hatte bisher auch UWXP, da es ja auch nur eine Modifikation der Standard-Wolken ist. Davon abgesehen habe ich sowas beim Fliegen eigentlich gar nicht, dazu muss ich schon die freie Kamera verwenden und absurde Blickrichtungen einstellen.

xEnviro dürfte bei mir dann wieder durch das Raster fallen, da es mich in Sachen Blauton des Himmels bevormundet und auf den aktuellen Screens bei Threshold sagt mir speziell die Beleuchtung und Farbstimmung gar nicht zu. Der Hinweis, man möge das mit MaxxFX korrigieren ist auch Nonsense, da ich mir damit dann Farbstiche ins Bild hole. Es wäre ja da sehr viel sinnvoller, XEnviro eine interne Funktion zu geben, die den Farbwert der gerenderten Atmosphäre verschieben kann, denn nur so vermeide ich Farbstiche im Gesamtbild.

Benutzeravatar
CedGauche
Beiträge: 6
Registriert: Di 13. Mär 2018, 13:35

Re: FTU Advanced Clouds + ASXP HiRes Cloud Textures

Beitrag von CedGauche » Do 28. Feb 2019, 15:40

Ja die Glichtes habe ich auch bei der freien Kamera beobachtet..

Was bei mir bei den neuen Xenviro Videos gefällt ist die Wolkendynamik, Textur und Beleuchtung, da kommt bisher nichts ran was ich so gesehen habe.

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 316
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: FTU Advanced Clouds + ASXP HiRes Cloud Textures

Beitrag von Agi » Do 28. Feb 2019, 16:01

Mir gefällt das bisher gar nicht - geschlossene Wolkendecken von oben sehr toll, der rest geht grad so. Die Wolken sehen auf den Screens aus als wären sie irgendwie massiv und eben kein gasfärmiger Dampf, bei manchen Screens hatte ich das Gefühl, dass mir die Wolken auf den Kopf fallen könnten. Und, wie gesagt, die Beleuchtung und Atmospäre... nicht meine Welt.

Antworten