Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterverwenden, erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren außerdem die Datenschutzrichtlinie.

FlyAgi Tweak Utility Update - X-Visibility support

News, Infos, Updates etc.
Antworten
Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 149
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

FlyAgi Tweak Utility Update - X-Visibility support

Beitrag von Agi » Fr 21. Sep 2018, 21:44

Ich habe das Tweak Utility aktualisiert, so dass es nun mit dem Script X-Visibility kompatibel ist. Das Script prüft außerdem ob X-Visibility installiert ist und schaltet dann die eigenen und in Kombination sinnfreien Fog-Optionen ab.

Download FlyAgi Tweak Utility

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 149
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: FlyAgi Tweak Utility Update - X-Visibility support

Beitrag von Agi » Mo 24. Sep 2018, 07:20

X-Visibility wird nun vollständig unterstützt. Das Optionsmenü erlaubt durch das neue Untermenü 'X-Visibility Fog Control' Zugriff auf einige Parameter um die automatische Nebelsteuerung anzupassen. Durch Abschalten der Automatik wird im selben Untermenü die manuelle Nebelsteuerung wieder freigeschaltet.

Download FlyAgi Tweak Utility

SlarmaFord
Beiträge: 1
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 21:19

Re: FlyAgi Tweak Utility Update - X-Visibility support

Beitrag von SlarmaFord » Mo 24. Sep 2018, 21:40

In X-Plane v. 11.25, this Lua script creates an error message saying datarefs are not allowed to be edited, and includes a statement from Laminar saying so. So, the Lua plugin refuses to load this script. Am I doing something wrong?

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 149
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: FlyAgi Tweak Utility Update - X-Visibility support

Beitrag von Agi » Mo 24. Sep 2018, 22:59

Unfortunately: Yes you are.

The utility will not work with your FlyWithLua Core Edition because this version of FlyWithLua does not support so called private DataRefs manipulation. You should go for FlyWithLua Gext Generation instead to make the utility work as it makes heavy use of private datarefs.

Antworten