Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterverwenden, erklären Sie sich damit einverstanden und akzeptieren außerdem die Datenschutzrichtlinie.

Flying Cars

Forum für allgemeine Diskussionen zum Thema X-Plane sowie allgemeines Feedback und alles, was nicht in den bereich Support gehört.
Antworten
ufish
Beiträge: 9
Registriert: So 26. Aug 2018, 18:10

Flying Cars

Beitrag von ufish » Fr 7. Jun 2019, 18:43

EDDM neulich Abend:

Bild

Davon gibt's noch mehr. Woher kommen die fliegenden Autos?

Fragt sich der Uwe

(Nachtrag: Ist die EDDM-Scenery von Short Final Design ...)
"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)
ufish bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCb-1Me ... GFVwN1hIw/

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 356
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Flying Cars

Beitrag von Agi » Fr 7. Jun 2019, 20:03

Hi Uwe,

sowas ist normal ein Bug in der Szenerie bzw. ein Problem der Szenerie in Kombination mit einem Mesh zu dem sie nicht angepasst wurde. Ich habe die Szenerie selbst nicht und kann das also nicht genauer analysieren.

Verwendest du ein anderes als das Standard-Mesh? HD mesh v4 oder Ortho4xp oder sowas?

ufish
Beiträge: 9
Registriert: So 26. Aug 2018, 18:10

Re: Flying Cars

Beitrag von ufish » Fr 7. Jun 2019, 20:59

Hi Agi,

Um auf Deine letzte Frage zu antworten: Nichts dergleichen - nur Standard.
Hier ist ein weiterer Screenhshot:

Bild

Das schwebende Auto kennen wir bereits. Die schwebende Figur oben rechts (von denen gibt's dort droben noch mehr) erkläre ich mir damit, dass durch das Backface-Culling die Unterseite der Zwischendecke nicht gerendert wird und man folglich den Damen hemmungslos unters Röckchen linsen kann. Da sollten die Developer einfach die Zwischendecke(n) ein weiteres Mal einsetzen - dann aber mit den Normals nach unten. Und natürlich mit einer passenden Textur. Schon würde es passen.

Ich habe mir mal meine scenery_packs.ini zu Gemüte geführt und festgestellt, dass sich Einträge

SCENERY_PACK Custom Scenery/SAM_Library/
SCENERY_PACK Custom Scenery/3D_people_library/

an den Anfang der Datei verirrt hatten. Frag mich nicht warum! Ich habe sie mal verschoben und gebeten, den anderen Librarys ein wenig Gesellschaft zu leisten. Seitdem sind die fliegenden Autos verschwunden - jedenfalls soweit ich das nach ein paar Minuten des Anschauens beurteilen kann. Könnte das der Grund gewesen sein?

Grüße und so ....
"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)
ufish bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCb-1Me ... GFVwN1hIw/

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 356
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Flying Cars

Beitrag von Agi » Fr 7. Jun 2019, 22:39

Ja... also, fehlende rückseitige Polygone bzw. Texturen sind ein Designproblem, entweder ein Fehler oder absichtlich nicht gemacht, weil ein Betrachten aus der Perspektive nicht dem normalen Betrieb entspricht. Mit der freien Kamera kannst du ja jede beliebige Position einnehmen, auch quer durch die Gebäude hindurch und da fehlen dann immer die Rückseiten.

Bezüglich der Libraries: Weder die SAM noch die 3D-People sollten theoretisch so etwas verursachen - allerdings treten derzeit öfter mal merkwürdige Dinge im Zusammenhang mit Libraries auf, die mit der Theorie nichts zu tun haben.

ufish
Beiträge: 9
Registriert: So 26. Aug 2018, 18:10

Re: Flying Cars

Beitrag von ufish » Fr 7. Jun 2019, 23:19

Stichwort Designfehler oder nicht: Könnte sein, dass Du recht hast und ich tatsächlich mit der Kamera schon im Gebäude bin und nicht mehr unter dem Gebäudevorsprung. Sollte das der Fall sein, habe ich natürlich Unfug geschrieben und den Developern Unrecht getan - der Fehler sitzt bekanntermaßen nur allzu oft ca. 60cm vor dem Monitor. Ich schau mir das morgen nochmal genauer an - heute habe ich keine Lust mehr.
"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)
ufish bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCb-1Me ... GFVwN1hIw/

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 356
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Flying Cars

Beitrag von Agi » Sa 8. Jun 2019, 00:22

Im X-Plane kannst du ja regulär das Flugzeug nicht verlassen, so wie im P3D wo du mit dem Piloten durch die gegend laufen kannst - daher würde ich sowas nicht allzu stark bemängeln, wenn es eben bei normaler Benutzung der Szenerie aus dem Flugzeug nicht zu sehen oder eben sehr unauffällig ist. Fliegende Autos sind da schon ein anderes Kaliber...

;-)

ufish
Beiträge: 9
Registriert: So 26. Aug 2018, 18:10

Re: Flying Cars

Beitrag von ufish » Sa 8. Jun 2019, 09:41

Moin Agi,

Sodele - ich habe mir die Sache mit den schwebenden Figuren nochmal genauer angesehen. Ergebnis: Du hattest recht und ich unrecht - tatsächlich war ich mit der Kamera bereits im Gebäude. War also kein Designfehler, sondern eigene Schusseligkeit. :roll:
"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)
ufish bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCb-1Me ... GFVwN1hIw/

Benutzeravatar
Agi
Site Admin
Beiträge: 356
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 01:42

Re: Flying Cars

Beitrag von Agi » Sa 8. Jun 2019, 14:58

Hab ich mir gedacht... der MisterX/SFD ist ja die Speerspitze was Qualität angeht und da würde mich sowas schon sehr wundern.

:-)

almdudler
Beiträge: 66
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:08

Re: Flying Cars

Beitrag von almdudler » Do 13. Jun 2019, 10:04

ufish, warum öffnest du die szenerie nicht einfach mit dem overlay editor?
dein auto und dein männchen klickst du einfach an und siehst, ob es teil der szenerie ist, oder ob sich 2 szenerien überschneiden.
dann gibts noch die möglichkeit das männchen.obj zu öffnen, im explorer zu finden (name des obj erhälst du über den overlay editor).
öffnen kannst du das obj etweder mit einem editor oder mit einem 3D-programm. ersteres gibt dir in textform die eigenschaften, zweiteres zeigt dir wo das männchen tatsächlich im vergleich zum designkoordinatenkreuz (boden, mitte) steht.

Antworten